Startseite > KünstlerInnen > Carlotta Brunetti

Carlotta Brunetti (Italien und Deutschland)

Projektjahr: 2008-2009

1949 geboren in Mailand, 1969 - 1970 Studium der Kunstgeschichte in Florenz und in München

Beiträge zum SkulpturenRadweg

 

1949

geboren in Mailand

1969 - 1970

Studium der Kunstgeschichte in Florenz und in München

1970 - 1972

Akademie der Bildenden Künste in München

1972 - 1973

Studienaufenthalt in London

1973 - 1976

Städelschule Frankfurt/Main, Klasse Michael Croissant (Meisterschüler) und bei Karl Bohrmann

Stipendien und Preise

2005

„Mary Foote Fellowship“, Mary Anderson Center, Mount S. Francis Indiana USA

2004

Bernheim Art Fellowship, Kentucky, USA

2002

  • „Zeitzonen“ , Bremen Vegesack, Kulturbahnhof, 1. Preis für Sailor´s Inn
  • Wettbewerb „Rund um die Neubürg“, Bayreuth, verwirklichtes Projekt :„Milchstraße“

2002 – 2004

Mitglied im Vorstand des Malkastens in Düsseldorf

1997

Gründung des Pozzo Pozozza in Berlin mit Julia Lohmann

1990

Stipendium der Stadt Bonn

1989

Hans - Thuar - Preis, Bonn

1974

Erster Preis im Grafikwettbewerb der Deutschen Leasing AG

Ausstellungen und Beteiligungen

2005

  • “Farming with Mary”, Queensland, Australien
  • “The Floating Land”, Noosa Regional Gallery, Queensland, Australien
  • „Salt of the Earth“, Avon Valley, Australien
  • „3. Festival der gemischten Gärten “, 3ème Festival des jardins métissés , Wesserling, Elsass, Frankreich
  • «Sur mon chemin un artiste passe…» , Jaujac , Frankreich
  • ”EarthWorksNow”, California, Yucca Valley

2004

  • „Das Paradies im Bunker“, Tumulka Bunker, München
  • „Nuvole“, Arco (TN), Italien
  • 2nd Spiers Outdoor Sculpture Biennale, Kapstadt, Südafrika

2003

  • „Paradies“, M.A.I.S. Projekt, Bunker Alexanderplatz, Berlin
  • „Peat Polis“, „Peat Bubbles“, Projekt für Emmen, Global Art Fund, Niederlande

2002

  • “Natures Urbaines”; Fontenay sous Bois, Paris, „Forêt Surprise”
  • „Powerplant“ oder Palast der Triebe“, Plantart Projekt für den Malkastenpark, Düsseldorf, mit Julia Lohmann
  • „Rund um die Neubürg“, Bayreuth, Projekt :„Milchstraße

2001

  • „Patafluens“, Progetto ideale per la Cittá di Casalmaggiore, Prov. di Cremona, Italien
  • „Champs Magnétiques“, KunstNaturLandschaft Gärten der Sinne, Gehren

2000

  • Kunsthalle Karlsruhe, „Erster Künstler Devotionalien Shop“, mit J .Lohmann
  • „Dassollkunstsein“, „Erster Künstler Devotionalienshop“ im Kunstverein Freiburg, mit J. Lohmann
  • „Holz - Ver - Bindungen”, Schwarzenberg, Mühlviertel, OÖ
  • „Bonner Spektrum", "Jacopiceve Galerie", Ljubljana
  • Neuenburger Kunstwoche, ”Landart”
  • „Heimatkunst”, ”Kunstheimat”, Akademisches Kunstmuseum Bonn
  • „Bonner Mai”, Altes Rathaus Potsdam
  • „M.A.I.S.“, „Der Tod“, Bunker Wedding, Berlin
  • „Das fünfte Element - Geld oder Kunst,” Kunsthalle Düsseldorf, ”Erster Künstler Devotionalienshop”, mit J. Lohmann
  • „Format“, Galerie 10 000, Berlin

1999

  • Präsentation des ”Ersten Künstler Devotionalienshop” mit Julia Lohmann im Museum Abteiberg Mönchengladbach, Veranstaltung Museumscafé
  • „Lichtungen”, Ausstellung zum Wettbewerb Künstlergärten Kassel, 2. Platz
  • „15 Meter unter der Erde”, Pozzo Pozozza Berlin
  • Ausstellung zum Kunstpreis der Stadt Bonn, Künstlerforum Bonn
  • „Kunst im Truck”, 10 Jahre Grenzöffnung der deutsch-deutschen Grenze, mit M. Odenbach und M. Butzmann, Bundeszentrale für politische Bildung Berlin
  • „Warum Holz”, Symposium in Schwarzenberg, Mühlviertel OÖ
  • „Aus Hecken werden Häuser”, EXPO 2000 Projekt Stadtgärtnerei Bonn
  • „Wandlungen”, mit J. Lohmann Gesellschaft für Kunst und Gestaltung Bonn

1998

  • Projekt für ”Grün macht Schule”, in Potsdam an der ”Rosa Luxemburg- Gesamtschule” und ”Schule An der Insel”, mit J. Lohmann
  • ”Sculpt” Museo d´Arte Moderna di Gazoldo degli Ipoliti, Mantova, Italien
  • ARTE SELLA Documenta MART, Rovereto, Archivio del `900 Skulpturenkabinett, Freiburg

1997

  • ”Werft”, Köln-Deutzer Werft
  • ”Arte nella Natura”, Mostra Documentaria, fotografia video proggetti modelli, “Erster Künstler Devotionalienshop”, Pozzo Pozozza in Berlin, mit J. Lohmann
  • Accademia Carrara Bergamo Galleria d´Arte Moderna e Contemporanea

1996

  • ”ARTE SELLA” Incontri Internationali di Arte e Natura, Borgo Valsugana
  • Museo di Trento e Rovereto, Italien
  • „ArToll”, Labor 1996 in Bedburg-Hau

1994

  • Volkssternwarte Bonn, ”Zeit Raum und Gedankenflug” Bonner Kunstwoche mit Julia Lohmann
  • Wettbewerb „Augenklinik Herzog Carl Theodor”, München

1993

  • „Bildhauer zeichnen”, Galerie Biedermann München
  • „Selection XV”, Skulpturenpark Bad Nauheim

1992

  • Galerie A&T, Berlin (einzel)
  • „Symposium zum Kunstsommer 92”, Potsdam

1991

Potsdam Galerie, Potsdam (einzel) Skulpturenpark, Stadt Siegburg

1990

Kunstmuseum Bonn, Stipendiatenausstellung

1989

  • Galerie Croce Brinkmann, Bad Honnef (einzel)
  • ”Links”, ”Verbindungen”, The Museum of Modern Art, Oxford, Neue Arbeiten von Bonner Künstlern

1985 - 1986

  • „Die unsichtbare Plastik” - Raumkonkretionen, Kunstverein Darmstadt Ziegelhütte”
  • „Die schwarze Box”, fünfzig Kartons für Hamburg, Hamburg, Berlin, Frankfurt
  • „Skulpturen”, Künstlerforum Bonn
  • ”Große Kunstausstellung NRW”, Düsseldorf

1985

Galerie Dr. Margret Biedermann, München, mit Inge Schmidt

1983 – 1984

  • „Forum Junger Kunst”, Kunstverein Stuttgart, Kunsthalle Mannheim und Staatliche Kunsthalle Baden – Baden

1980

„Plastiken auf der Ziegelhütte”, Darmstadt

1979 – 1983

Große Kunstausstellung”, München

1978

„Plastiken auf der Ziegelhütte”, Darmstadt

1976

  • „Plastiken auf der Ziegelhütte”, Darmstadt
  • Galerie Forum der Stadtsparkasse Frankfurt (einzel)
  • „Zeitgenössische Frankfurter Künstler”, Musée des Beaux Arts Lyon
  • „Schlaglichter”, Galerie Forum der Stadtsparkasse Frankfurt/Main (einzel)

 

Beiträge zum SkulpturenRadweg

zurück  |  nach oben  |  drucken
Carlotta Brunetti Carlotta Brunetti  floating clouds  connecticut floating clouds connecticut