Startseite > KünstlerInnen > Kassian Erhart

Kassian Erhart (Wenns/Tirol)

Projektjahr: 2009-2010

Geboren 1948 als Sohn einer Bergbäuerin.

Beiträge zum SkulpturenRadweg

 

Ausbildung zum Holzbildhauer und autodidaktische Weiterbildung, u.a

1990-94

  • Kursleiter an der Sommerakademie Hohenems.
  • Teilnahme an diversen Bildhauersymposien.

seit 1991

freischaffend tätig.

bis 1990

Arbeitete bis 1990 am Bergbauernhof, daneben 1978-85 Lehrer an der Bildhauerschule Elbigenalp und bildhauerische Tätigkeit.

1976-84

wiederholter Besuch der Sommerakademie Salzburg.

Arbeiten in Holz, Metall, Stein. Auch grafische Arbeiten, v.a. Holzschnitt.

Ausstellungen u.a.

2008

  • Steinbildhauersymposium Mandarfen/ Pitztal
  • Gemeinscahftsausstellung der Tiroler Bildhauer im Krastal

2007

Ausstellung Galerie Notburga, Innsbruck

2006

Symposium Skulpturenfeld Fuchsmoos

2003

Symposium am Wachtberg, Gars am Kamp

2002

Steinbildhauersymposium Rettenschöss

1999

Galerie Lände, Kressbronn, BRD

1998

Staatliches Museum Archangelsk, Russland

1997

  • Galerie Heuwiese, Liechtenstein
  • Installation TIWAG-Kaverne, Imst

Diverse Preise und Ankäufe, u.a.

1999

  • Pilgram-Preis
  • Preis v. Kunstraum Kirche Innsbruck
  • Ankäufe des Bundesministeriums für Kunst, des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum, u.a.

1989

Römerquelle-Ankaufspreis

1981/1982/1983

Kleinplastikpreis der Sommerakademie Innsbruck

Dauerausstellung und internat. Veranstaltungen

Seit 1986

Dauerausstellung und Organisation internationaler Kunstveranstaltungen, Symposien und Kurse im Skulpturenfeld Fuchsmoos in Piller/Tirol.

Konzertante Aufführungen auf Musikskulpturen aus Stein

„LITHOPHONIE" v. Günther Zechberger

  • 2008 Mandarfen
  • 2007 Klangimprovisationen: Innsbruck
  • Juli 2003 Cres, Kroatien
  • 2002 Orchesterhaus des Mozarteums, Salzburg
  • 2002 Klangimprovisationen durch Musiker des TICOM, Schwaz
  • Neujahr 2002 Innsbrucker Dom
  • Nov. 2001 Innsbruck
  • Aug.1998 Piller

„RONDEAU", v. G.Zechberger

Feb. 2002 Innsbruck

„LITHOPHONIE  2" von G. Zechberger und Martin Parker (Edinburgh)

  • 2003 ORF Kulturhaus Innsbruck
  • 2002 Piller

„STIMMEN DER STEINE ERSPÜREN" Ein Projekt von Gunter Schneider

2004 Piller

PROJEKT MIT BEWEGUNGSKLANGSCHALEN von Gunter Schneider

2004 Kulturzeit Reutte

Lithophonie Aufführungen

2005/06 in Tulln, Gars am Kamp, Klangspuren Schwaz, Premierentage Innsbruck

TRACKING STONES´VOICES

2006 Gunter Schneider, CD 2006, ORF

Seit 2004 intensive Beschäftigung mit Klangholz (Haselfichte): Ausstellungen und Musikaufführungen

2008

Gründer und Obmann des Vereins "Forum Haselfichte"

2006

  • Ausstellung in der Galerie Feuerwerk, Holz Binder, Fügen
  • Skulpturenfeld Fuchsmoos

2005

"Skulptur-Klang" im Skulpturenfeld Fuchsmoos

2004

Mitherausgeber der Broschüre "Haselfichte"

 

Beiträge zum SkulpturenRadweg

Adresse und Kontakt:

Kassian Erhart
Skulpturenfeld Fuchsmoos
Piller 81
A-6473 Wenns

Telfax. ++5414/87683

 

zurück  |  nach oben  |  drucken