Startseite > Geschichten > WaldGestalten

WaldGestalten

Projektjahr: 2008

Es war einmal eine Schulklasse, die hatte ein großes Projekt vor sich. Sie wollten vier Waldgestalten mitten im Wald, neben einem Radweg, bauen. Sie arbeiteten tagelang für ihr Ziel.

KünstlerIn: Georg Bydlinski

Schule: Hauptschule Lofer

Skulptur: WaldGestalten

 

Als sie fertig waren, waren sie sehr stolz auf ihr Werk. Aber was sie nicht wussten, war, dass die Waldgestalten in der Nacht lebendig wurden. Die vier behüteten den Brunnen vor bösen Geistern, denn der Brunnen war ein bedeutsames Symbol: Jeder Mensch, der vorbeikommt, sei es zu Fuß oder mit dem Rad, soll die Liebe zur Natur spüren.

Eines Tages bekamen die Schüler mit, dass die Waldgestalten nachts zum Leben erwachten, und waren sehr glücklich darüber - denn jetzt wussten sie, dass dem Wald nie etwas Böses zustoßen würde.


(Hauptschule Lofer, 4b, 7. 5. 2008)

WaldGestalten (55k)

 

KünstlerIn: Georg Bydlinski

Schule: Hauptschule Lofer

Skulptur: WaldGestalten

zurück  |  nach oben  |  drucken
WaldGestalten WaldGestalten  WaldGestalten WaldGestalten  WaldGestalten WaldGestalten  WaldGestalten WaldGestalten