Startseite > Neuigkeiten > Der Verein LeogangerKinderKultur wurde aufgelöst

Der Verein LeogangerKinderKultur wurde aufgelöst

2.10.13

Am 25. September 2013 hat die außerordentliche Jahreshauptversammlung beschlossen, den Verein „LeogangerKinderKultur“ aufzulösen und den verbleibenden Restbetrag der Bücherei Leogang für den Ankauf von Kinderbüchern zur Verfügung zu stellen!

„... Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, Kultur aktiv mitzugestalten ...“ -

das können wir mit großem Stolz behaupten, 23 Jahre durchgezogen zu haben. Keine reine Veranstaltungspolitik, wie man sie leider allzu oft sehen kann, das wäre uns zu einfach und den Kindern und Jugendlichen gegenüber zu unverantwortlich gewesen!

Ca. 500 Einzelveranstaltungen und Werkstätten mit mehr als 10.000 BesucherInnen und TeilnehmerInnen sind ein eindeutiger Beweis, dass wir in Leogang, aber auch in den umliegenden Gemeinden einiges umgesetzt haben. Und unsere Vision, laut einer Evaluierung, die wir mit der Wissenschaftsagentur Salzburg durchgeführt haben, als aktiver Bestandteil unserer Werkstätten mit positiver Einstellung zu Kunst und Kreativem umzugehen, sich bewahrheitet hat.

Noch dazu mit regelmäßigen positiven Bilanzen, nie mussten wir mit etwaige „Nachbesserungen“ anklopfen! Gemessen an den Jahren auch das eine Besonderheit im österreichischen Kulturbetrieb.

Dass wir das mit all unseren Kindern, Jugendlichen und Künstlern erleben durften, dafür möchten wir uns bei allen, die uns in irgendeiner Weise geholfen haben, noch einmal recht herzlich bedanken!

Donksche nutz!

wie ein lieber Freund aus dem Lungau so treffend zu sagen pflegt!

  • Werner Sandner
  • Leopold Hahn
  • Peter Blaikner
  • Anton Kaiser
  • Alois Lindenbauer
  • Lucy Kranabetter

Dankkarte Vereinsaufloesung (347k)

zurück  |  nach oben  |  drucken